Foster Spray auf Rezept online kaufen - Medzino

Foster Spray

Bei Foster Dosieraerosol handelt es sich um ein Medikament zur Behandlung von Asthma, welches in Sprayform vertrieben wird und rezeptpflichtig ist. Das Spray kann sowohl als Langzeitmedikament als auch als Bedarfsmedikament verwendet werden. Dabei hebt dieses Spray sich durch die kleine Partikelgröße von Konkurrenzprodukten ab, wodurch die Wirkstoffmenge reduziert wird. Beachten Sie, dass Foster Dosieraerosol nicht von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren angewendet werden... Mehr anzeigen
Beginnen Sie Ihre 2-minütige Beratung

Unsere Preise

Menge 100/6 mcg
1 Spray54,99 €
Preise ohne Rezeptgebühr. Finden Sie mehr heraus

Sicher und diskret

  • Regulierte und zugelassene Behandlungen
  • Erfahrene deutsche Ärzte
  • Vollständig registrierte Apotheke
  • 100% diskret und vertraulich

Über

Foster Spray

Asthma ist eine Erkrankung der Atemwege, welche in unterschiedlichen Schweregraden vorliegen kann. Dabei schwellen die Atemwege an und es wird überschüssiger Schleim produziert, welcher das Atmen zusätzlich erschwert. Bei Foster Dosieraerosol handelt es sich um ein Medikament zur Behandlung von Asthma, welches in Sprayform vertrieben wird und rezeptpflichtig ist. Dieses Spray wird insbesondere eingesetzt, wenn schnellwirksame Beta-2-Antagonisten wie bei gewissen inhalativen Steroiden nicht wirkt. Das Spray kann zudem auch bei schweren chronischen Lungenerkrankungen eingesetzt werden. Bei Asthmatikern kann Foster Spray sowohl als Langzeitmedikament über eine lange Zeitdauer eingesetzt werden, als auch als Bedarfsmedikament bei akuten Asthmaanfällen.

Das Foster Asthmaspray kombiniert zwei verschiedene Wirkstoffe, welche Asthma auf unterschiedliche Weise bekämpfen. Der eine Wirkstoff, Beclometason, ist mit dem bekannten Wirkstoff Kortison verwandt und wirkt auf ähnliche Weise. Er lindert die Entzündungen der Atemwege, reduziert Schleimbildung, zerstört die oberste Schleimschicht der Bronchien und fördert den Abtransport des Schleims aus den Atemwegen. Zudem wird die Wassereinlagerung in den Bronchien vermindert. Der andere Wirkstoff ist Formoterol. Dieser sorgt dafür, dass sich die Muskulatur in den Bronchien erweitert, wodurch die Atmung erleichtert wird und das überschüssige Sekret besser abgehustet werden kann.

Es gibt diverse unterschiedliche Asthmasprays, wobei viele mit anderen Wirkstoffen arbeiten. Das Foster Dosieraerosol Asthmaspray zeichnet sich dadurch aus, dass die Partikelgröße im Spray im Vergleich mit anderen Produkten sehr klein ist. Dies bedeutet, dass sich diese Teilchen gut in der Lunge verteilen können und somit eine schnelle Besserung der Symptome herbeiführen. Außerdem erreicht Foster damit dieselbe Wirkung wie andere Sprays mit einer kleineren Wirkstoffkonzentration.

Wirkstoff

In Foster Dosieraerosol sind zwei verschiedene aktive Wirkstoffe enthalten. Einerseits Beclometasondiproprionat, wobei 100 Mikrogramm pro Sprühstoß enthalten sind. Andererseits ist der Stoff Formoterolhemifumarat-1-Wasser enthalten, wobei 6 mcg pro Sprühstoß ausgestossen werden.

Nebst dem aktiven Wirkstoff sind andere Hilfsstoffen enthalten. Diese sind, Norfluran, Ethanol sowie Salzsäure zur pH-Wert-Einstellung.

Dosierung

Foster Spray darf lediglich bei Erwachsenen über 18 Jahren eingesetzt werden. Dabei wird das Spray zweimal täglich eingesetzt, sofern es als Langzeitmedikament zur Kontrolle der Symptome verwendet wird. Jeweils ein Sprühstoß morgens und abends ist hierbei die übliche Dosierung. Falls im Verlauf des Tages Symptome auftreten, kann bei Bedarf ein zusätzlicher Stoß abgegeben werden. Sollten die Symptome nicht abklingen, kann ein weiterer Stoff abgegeben werden. Beachten Sie jedoch, dass mit jedem zusätzlichen Stoß das Risiko für Nebenwirkungen steigt. Überschreiten Sie die Maximaldosis von acht Inhalationen pro Tag nicht.

Die genaue Anwendung sollten Sie sich zu Beginn der Behandlung von einem Arzt erklären lassen. Vor der ersten Anwendung entfernen Sie die Schutzkappe und säubern Sie das Mundstück sorgfältig. Bevor Sie inhalieren, atmen Sie tief aus. Halten Sie den Druckbehälter senkrecht nach oben und drücken Sie auf den Behälter, während Sie langsam durch den Mund einatmen. Um die Wirkung zu maximieren, halten Sie nach der Inhalation den Atem so lange wie möglich an. Atmen Sie schließlich aus.

Nebenwirkungen

Kein Medikament ist frei von Nebenwirkungen; auch nicht das Foster Asthmaspray. Diese Nebenwirkungen treten allerdings nicht bei allen Patienten auf und sind in der Regel nur von kurzer Dauer.

Die häufigsten Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen, Rachenentzündungen, Pilzinfektionen des Mundes sowie Dysphonie.

Gelegentlich treten Dermatitis, Ruhelosigkeit, Schwindel, Herzklopfen, Husten, Gesichtsrötung, Magen-Darm-Beschwerden, Muskelkrämpfe, Geschmacksstörungen und Hyperglykämie auf.

Seltener kann es zu Schnupfen, Mittelohrentzündungen, Kaliummangel oder Nebenhöhlenentzündungen auf. Für eine vollständige Liste der Nebenwirkungen konsultieren Sie die Packungsbeilage.  

Fragen & Antworten

Wer sollte Foster Asthmaspray nicht anwenden?

Wenden Sie das Spray niemals an, sofern Sie allergisch auf einen der Inhaltsstoffe reagieren. Falls Sie an einer der folgenden Erkrankungen leiden, konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie die Anwendung beginnen, da die sie Auswirkungen auf Ihr Wohlbefinden haben kann. Dazu gehören Lungentuberkulose, Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Durchblutungsstörungen, Diabetes, Kaliummangel, Schilddrüsenüberfunktion, Virus- oder Pilzinfektionen der Atemwege.

Was geschieht bei einer Überdosierung?

Eine Überdosierung kann mögliche Nebenwirkungen verstärken. Außerdem kann es zu Herzklopfen und Zittern kommen. Kontaktieren Sie in diesem Fall umgehend einen Arzt.

Kann ich Foster mit anderen Medikamenten kombinieren?

Die Kombination mehrerer Medikamente kann stets zu Wechselwirkungen und unerwünschten Interaktionen führen. Dies gilt auch, falls die Einnahme einige Zeit zurückliegt. Informieren Sie Ihren Arzt daher über alle Medikamente, welche Sie gleichzeitig einnehmen müssen.

Was muss ich bei der Anwendung sonst noch beachten?

Das Spray kann unter Umständen als Dopingmittel gewertet werden. Informieren Sie sich dazu bei einem Arzt.

Setzen Sie das Medikament nicht plötzlich ab, da Beschwerden auftreten können. Lassen Sie das Absetzen stets ärztlich überwachen.

Beginnen Sie jetzt Ihre Beratung

Wir sind eine vollständig regulierte Apotheke mit qualifizierten Ärzten und zufriedenen Kunden

rates

Schnell und diskret

Ich habe Azithromycin-Tabletten zur Behandlung von Chlamydien bestellt und erhielt es am nächsten Tag in einer braunen, diskreten Packung und günstiger als bei anderen Apotheken. Man kann nicht mehr verlangen

Jordan McCann

Was ist Ihr Geschlecht?

  • Männlich
  • Weiblich
Weiter
rates

Günstiger als andere

Günstiger als andere Apotheken, habe die Medikamente schnell und wie versprochen in unauffälliger Verpackung erhalten. Werde diesen Service wieder nutzen

Michael