Azithromycin gegen Chlamydien per Online-Rezept kaufen - Medzino

Azithromycin

Chlamydien sind eine sehr häufig auftretende, sexuell übertragbare Krankheit, vor allem bei Menschen unter 25 Jahren. Wenn sie nicht rechtzeitig behandelt wird, kann es zu ernsthaften Gesundheitsproblemen kommen. 

Kaufen Sie Azithromycin online, um Chlamydien sofort zu behandeln. Unsere praktische Online-Klinik bietet eine Reihe von Medikamenten für die Behandlungen von Geschlechtskrankheiten.  

Unsere Ärzte

... Mehr anzeigen
Beginnen Sie Ihre 2-minütige Beratung

Unsere Preise

Menge Stärke Preis
3 Filmtabletten500 mg13,95 €
Preise ohne Rezeptgebühr. Finden Sie mehr heraus

Sicher und diskret

  • Regulierte und zugelassene Behandlungen
  • Erfahrene deutsche Ärzte
  • Vollständig registrierte Apotheke
  • 100% diskret und vertraulich

Über

Azithromycin

Azithromycin ist ein makrolides Antibiotikum und die erste Wahl für die Behandlung von Chlamydien, da es die Geschlechtskrankheit verursachenden Bakterien vollständig abtöten kann. Studien zeigen eine 95%ige Erfolgsquote, die es zu einem hochwirksamen Medikament zur Behandlung von Chlamydien macht. Azithromycin wird auch bei einer Reihe anderer Erkrankungen wie Bronchitis, Mandelentzündung, Ohrinfektionen und Lungenentzündung eingesetzt. 

Azithromycin und Alkohol 

Die häufige Frage, ob man während der Behandlung mit Azithromycin Alkohol trinken darf, hat zwei Seiten: Der Konsum von Alkohol während der Einnahme von Azithromycin beeinträchtigt die Wirkung des Medikaments nicht, jedoch haben Studien gezeigt, dass Alkohol bei Menschen vorübergehende Leberschäden verursachen kann, die die Nebenwirkungen des Medikaments verschlimmern können. Daher ist es nicht ratsam, Alkohol während der Behandlung mit Azithromycin zu trinken, auch wenn er die primäre Wirkung des Medikaments bei bakteriellen Infektionen nicht beeinträchtigt. 

Wirkstoff

Der Wirkstoff in diesem Medikament ist 500 mg Azithromycin pro Tablette.

Dosierung

Nehmen Sie 2 Tabletten (je 500 mg) als Einzeldosis ein.

Hinweis: Hergestellt wird Azithromycin nur in 3er-Packungen, so dass sie eine Ersatzpille enthalten, die nicht eingenommen werden soll.

Nebenwirkungen

Häufige Nebenwirkungen von Azithromycin sind Magersucht, Verdauungsstörungen, Blähungen, Schwindel, Kopfschmerzen, allgemeine Beschwerden (Unwohlsein), Prickeln/Kribbeln (Parästhesie), Gelenkschmerzen, Geschmacks- und Sehstörungen. 

Weniger häufige Nebenwirkungen sind Verstopfung, Magenschmerzen, Brustschmerzen, Schwellungen, Angstzustände, Schlafstörungen, erhöhte Empfindlichkeit (Hypoästhesie), Bluterkrankungen (Leukopenie und Thrombozytopenie) und erhöhte Lichtempfindlichkeit. 

In seltenen Fällen kann Azithromycin Nebenwirkungen wie Unruhe, Ohnmacht, Krämpfe, Geruchsstörungen, Nierenversagen, Anämie und Zungenverfärbungen verursachen. 

Mehr sehen

Beginnen Sie jetzt Ihre Beratung

Wir sind eine vollständig regulierte Apotheke mit qualifizierten Ärzten und zufriedenen Kunden

rates

Perfekt!

Dies war die erste Bestellung und es ist perfekt gelaufen. Habe alle notwendigen Informationen erhalten und die Bestellung ist bereits am nächsten Tag eingetroffen.

Anji

Was ist Ihr Geschlecht?

  • Männlich
  • Weiblich
Weiter
rates

Top Preis-Leistung

Gute Informationen zu den Produkten. unkomplizierte Bestellung und sehr schneller Versand.

Carolyn D