Sildenafil Ratiopharm per Online-Rezept kaufen - Medzino

Sildenafil Ratiopharm

Sildenafil ratiopharm ist ein Viagra-Generikum und dient der Potenzsteigerung beim Mann. Männer, welche an erektiler Dysfunktion leiden, sind nicht in der Lage, eine Erektion zu bekommen oder für die Dauer des Geschlechtsverkehrs aufrechtzuerhalten. Schätzungen zufolge leiden bis zu 320 Millionen Männer weltweit an Erektionsstörungen. Dies kann für Betroffene extrem belastend sein. Hier kommt Sildenafil ratiopharm zum Zuge. Durch die potenzsteigernde Wirkung kann es Betroffenen wieder zu einem erfüllten Sexualleben verhelfen.

... Mehr anzeigen
Beginnen Sie Ihre 2-minütige Beratung

Unsere Preise

Menge Stärke Preis
12 Tabletten50 mg28,99 €
24 Tabletten50 mg48,99 €
4 Tabletten100 mg23,99 €
12 Tabletten100 mg48,99 €
24 Tabletten100 mg78,99 €
Preise ohne Rezeptgebühr. Finden Sie mehr heraus

Sicher und diskret

  • Regulierte und zugelassene Behandlungen
  • Erfahrene deutsche Ärzte
  • Vollständig registrierte Apotheke
  • 100% diskret und vertraulich

Über

Sildenafil ratiopharm

Sildenafil ratiopharm ist ein Medikament zur Behandlung erektiler Dysfunktionen und dient der Potenzsteigerung. Es handelt sich dabei um ein Viagra-Generikum, welches den gleichen Wirkstoff wie Viagra enthält. Im Unterschied zu Viagra ist Sildenafil ratiopharm deutlich günstiger zu erwerben. Der Preisunterschied kann vor allem dadurch erklärt werden, dass Viagra ein Pioniermedikament war und als solches auch viel Forschung in die Wirksamkeit investiert werden musste. Ansonsten unterscheidet sich Sildenafil ratiopharm nur in den Hilfsstoffen von Viagra. Diese ändern allerdings nichts an der Sicherheit oder der Wirksamkeit des Generikums.

Erektile Dysfunktionen können körperlicher, psychischer oder medikamentös bedingter Natur sein. Bei körperlichen Ursachen kann es sich um Alter, Bluthochdruck oder erhöhte Blutfettwerte handeln. Bei all diesen Bereichen kann Sildenafil ratiopharm eingesetzt werden. Sollten die Dysfunktionen psychischer Natur sein, wie zum Beispiel bei Unsicherheiten über die eigene sexuelle Potenz oder bei Depressionen, welche mit Potenzstörungen verbunden sind, kann Sildenafil ratiopharm einen möglichen Teufelskreis durchbrechen. Letztlich ist es möglich, dass man gewisse Medikamente, welche die Potenz negativ beeinflussen, nicht absetzen kann. Hier kann Sildenafil ratiopharm verwendet werden, um das Sexualleben wieder anzukurbeln.

Sildenafil ratiopharm wird in die Gruppe der PDE5-Hemmer eingeordnet. Dieses Enzym verursacht eine chemische Reaktion im Körper, welche Erektionen entgegenwirkt. Durch die Hemmung dieses Enzyms in der Lunge und in der Penismuskulatur werden die Blutgefäße im Penis erweitert. Dies führt zu einer Erektion. Sildenafil ratiopharm kann jedoch nur wirken, sofern sexuelle Stimulierung erfolgt. Dadurch lässt Sildenafil ratiopharm die Blutgefäße im Penis entspannen, wodurch die Durchblutung unterstützt wird.

Wirkstoff

Der aktive Wirkstoff in Sildenafil ratiopharm ist derselbe wie in Viagra, nämlich Sildenafil. Daher unterscheidet sich das Generikum nicht vom Original. Die Zusammensetzung der Hilfsstoffe weicht jedoch etwas vom Original ab. Die weiteren Inhaltsstoffe sind Calciumhydrogenphosphat,mikrokristalline Cellulose, Macrogol (6000), Hypromellose, Croscarmellose-Natrium, Magnesiumstearat, Talkum, Titandioxid und Eisen(III)-oxid.

Im Unterschied zu Viagra und gewissen anderen Generika enthält Sildenafil keine Laktose und ist daher auch für Männer mit einer Laktoseintoleranz geeignet.

Dosierung

Die individuelle Dosierung sollte stets mit einem Arzt besprochen werden, da sie von vielen Dingen abhängen kann, unter anderem der Körpergröße. Sildenafil ratiopharm sollte nie mehr als einmal pro Tag eingenommen werden. Eine höhere Dosierung als 100 mg kann Nebenwirkungen hervorrufen und erhöht in keinster Weise die Wirksamkeit des Medikaments. Sildenafil ratiopharm ist je zu 50 mg und 100 mg Sildenafil erhältlich. Die empfohlene Anfangsdosis beträgt meist 50 mg. Es kann individuell vorkommen, dass das Medikament zu stark oder zu schwach wirkt. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt. Sildenafil ratiopharm wirkt nach der Einnahme für ca. 4-5 Stunden.

Nebenwirkungen

Wie bei jedem Medikament kann es auch bei der Einnahme von Sildenafil ratiopharm zu Nebenwirkungen kommen.

Es kann gelegentlich zu allergischen Reaktionen kommen, wobei dabei meist Atemschwierigkeiten auftreten, oder Schwellungen im Gesicht oder Rachen. Selten kann es zu einer schmerzhaften und übermäßig langen Erektion, zu Hautreaktionen oder Krampfanfällen kommen. Falls eine dieser Nebenwirkungen bei Ihnen auftreten sollten, wenden Sie sich bitte umgehend an einen Arzt.

Die häufigsten Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen. Daneben kommen häufig Sehstörungen, Hitzewallungen, Schwindel, eine veränderte Farbwahrnehmung oder eine verstopfte Nase vor.

Gelegentlich kommt es zu Blutdruckveränderungen, Hautausschlägen, Erbrechen, Müdigkeit oder Schläfrigkeit, Augenreizungen, Herzklopfen, Muskelschmerzen sowie zu einem trockenen Mund.

Seltene Nebenwirkungen beinhalten Ohnmacht, Herzinfarkte oder einen unregelmäßigen Herzschlag, Nasenbluten oder Schlaganfälle.

Fragen & Antworten

Ist Sildenafil ratiopharm rezeptpflichtig?

Ja. Sildenafil ratiopharm sollte nicht ohne Konsultation mit einem Arzt eingenommen werden.

Da Erektionsstörungen beim Mann diverse Ursachen haben können, sollte man einen Arzt konsultieren. Die Ursache kann allenfalls eine Erkrankung sein, die medizinische Betreuung erfordert. Deshalb sollte man unbedingt primär einen Arzt aufsuchen. Falls dieser Sildenafil ratiopharm für geeignet hält, wird ein Rezept ausgestellt. Füllen Sie dafür bitte unseren Online-Fragebogen aus, damit einer unserer Ärzte Sie professionell beraten kann.

Was sollte ich bei der Einnahme beachten?

Sildenafil ratiopharm sollte zirka 30-60 Minuten vor dem geplanten Geschlechtsverkehr mit einem Glas Wasser eingenommen werden. Die Wirkung kann verzögert eintreten, falls Sie zuvor eine nahrhafte Mahlzeit zu sich genommen haben. Nehmen Sie in diesem Falle bitte nicht die doppelte Dosis ein, da dies zu schweren Nebenwirkungen führen kann. Ebenfalls ist zu beachten, dass Alkohol einen negativen Einfluss auf die Fähigkeit haben kann, eine Erektion zu bekommen. Für eine ideale Wirkungsweise sollten Sie daher in den Stunden vor der Einnahme auf Alkohol verzichten.

Wer sollte Sildenafil ratiopharm nicht einnehmen?

Sildenafil ratiopharm ist für Erwachsene gedacht. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren dürfen dieses Medikament nicht einnehmen.

Sildenafil ratiopharm sollte immer gemieden werden, falls Sie an einer Allergie gegen einen der Inhaltsstoffen leiden, eine schwere Herz- oder Lebererkrankung haben, an einem sehr niedrigen Blutdruck leiden, oder in der jüngeren Vergangenheit einen Schlaganfall oder Herzinfarkt erlitten haben. Außerdem darf Sildenafil ratiopharm nicht eingenommen werden, sofern ein Gefäßverschluss im Auge vorliegt.

Vermeiden Sie Sildenafil ratiopharm, falls Sie Medikamente nehmen müssen, welche Nitrate enthalten. Diese Kombination kann zu einem gefährlich niedrigen Blutdruck führen. Dasselbe gilt für sogenannte Stickstoffmonoxid-Donatoren. Falls Sie Medikamente gegen eine pulmonale arterielle Hypertonie einnehmen, sollten Sie Sildenafil ratiopharm ebenfalls meiden.

Letztlich gilt es zu erwähnen, dass Sildenafil ratiopharm nur eingenommen werden sollte, sofern man an einer erektilen Dysfunktion leidet.

Beeinträchtigt Sildenafil ratiopharm meine Reaktionsfähigkeit?

Unter Umständen kann Sildenafil ratiopharm die Reaktionsfähigkeit beeinträchtigen, vor allem bei einer Kombination mit Alkohol oder bei einer höheren Dosierung. In diesem Fall sollten Sie keine schweren Maschinen bedienen und aufs Autofahren verzichten.

Kann ich Sildenafil ratiopharm mit anderen Medikamenten kombinieren?

Jede Kombination von Medikamenten kann eine unerwünschte Interaktion zur Folge haben. Dies gilt auch für Sildenafil ratiopharm. Informieren Sie Ihren Arzt, falls Sie zusätzliche Medikamente einnehmen, auch wenn die Einnahme eine Weile zurückliegt. Gewisse Medikamente können die Wirkung von Sildenafil herabsetzen oder auch umgekehrt. Sie sollten Sildenafil ratiopharm nicht zusammen mit anderen Medikamenten zur Potenzsteigerung einnehmen. Falls Sie Medikamente zur Behandlung von HIV-Infektionen benötigen, sollten Sie mit einem Arzt eventuelle Alternativen besprechen oder mit einer sehr niedrigen Dosierung beginnen. Letztlich sollten Sie während der Behandlung mit Sildenafil ratiopharm auf den Genuss von Grapefruits verzichten.

Mehr sehen

Beginnen Sie jetzt Ihre Beratung

Wir sind eine vollständig regulierte Apotheke mit qualifizierten Ärzten und zufriedenen Kunden

rates

Perfekt!

Dies war die erste Bestellung und es ist perfekt gelaufen. Habe alle notwendigen Informationen erhalten und die Bestellung ist bereits am nächsten Tag eingetroffen.

Anji

Was ist Ihr Geschlecht?

  • Männlich
  • Weiblich
Weiter
rates

Top Preis-Leistung

Gute Informationen zu den Produkten. unkomplizierte Bestellung und sehr schneller Versand.

Carolyn D