Gesundheitszentrum - Medzino

Gesundheitszentrum

Das vertrauenswürdige Handbuch zur Gesundheitsvorsorge von Medzino

Sexualgesundheit

Azithromycin oder Doxycyline bei Chlamydien?

Azithromycin und Doxycyclin sind zwei Antibiotika - Wirkstoffe, die erfolgreich zur Behandlung von Chlamydien eingesetzt werden. Eine bakterielle Infektion durch Chlamydia trachomatis ist in den Industriestaaten die häufigste Sexualerkrankung mi...

Chlamydieninfektion

Wie werden Chlamydien übertragen?

Die Infektion mit Chlamydien gehört zu den am häufigsten sexuell übertragenen Krankheiten. Diese Bakterien können Entzündungen der Geschlechtsorgane, der Harnwege, des Analbereichs, der Atemwege und der Augen auslösen.
...

Chlamydieninfektion

Was ist Azithromycin und wofür wird es angewendet?

Die Verschreibung von Antibiotika ist heutzutage Standard und manchmal sogar unnötig. Doch andererseits ist die Antibiotika Einnahme bei verschiedenen Krankheitsbildern wirklich unerlässlich und kann Leben retten. Azithromycin ist eines der...

Chlamydieninfektion

Lecktuch - Schutz beim Oralverkehr

Geschlechtskrankheiten können leicht oral verbreitet werden. Dies gilt vor allem für sexuell übertragbare Krankheiten, wie zum Beispiel Herpes und HIV.  Bis dato ist nur das Kondom als Schutz vor diesen viralen, bakteriellen und P...

Chlamydieninfektion

Was sind Chlamydien und wie werden sie übertragen?

Die typische Chlamydieninfektion wird durch die Bakterien Chlamydia trachomatis verursacht. Diese Art der Chlamydienbakterien befällt in der Regel die Geschlechtsorgane und in seltenen Fällen den Rachen, die Augen sowie andere Teile des K&o...

Chlamydieninfektion

Herpes am Auge - was kann man dagegen tun?

In den allermeisten Fällen tritt Herpes an den Lippen oder auch den Genitalien auf und verursacht da die typischen Bläschen. Jedoch kann Herpes auch an anderen Bereichen des Körpers vorkommen, etwa an der Nase oder den Augen. Auch Auge...

Genitalherpes

Pap 3D - was bedeutet dieser Befund ganz genau?

Frauen sollten ab einem gewissen Alter regelmäßig einen Abstrich von einem Frauenarzt durchführen lassen. Bei diesen Untersuchungen handelt es sich um Krebsvorsorge (Gebärmutterhalskrebs). Der Befund kann unterschiedlich ausfalle...

Genitalherpes

Teebaumöl - natürliches Mittel gegen Feigwarzen

Feigwarzen entstehen als Konsequenz des humanen Papilloma-Virus (HPV). Dabei handelt es sich um eine sexuell übertragbare Krankheit, von der viele Menschen betroffen sind. Es gibt diverse Behandlungsmöglichkeiten für Feigwarzen. Dieser...

Feigwarzen Behandlung