Die Behandlung von Akne mit Duac Gel und Lymecycli

Die Behandlung von Akne mit Duac Gel und Lymecyclinekapseln

Wirkung & Vorsichtsmaßnahmen

Eines der häufigsten Beschwerden vieler Menschen auf der ganzen Welt ist anhaltende Akne. Während jüngere Menschen für bis zu vier Jahre an Akne leiden können, kann es Erwachsene noch schlimmer treffen. Am häufigsten kommt Akne im Gesicht und am Bauch vor.
 

Wirkungsmechanismus

Akne erscheint auf dem Körper, nachdem Poren verstopft wurden. Die menschliche Haut enthält mikroskopisch kleine Poren, die aufgrund von Schmutz oder Bakterien verstopfen können, was Talg (Sekrete der Hautdrüsen) anhäuft. Dieser angestaute Talg führt zu Akne, die sich oft als Zysten, Pusteln und Hautinfektionen verschlimmert. Wenn Akne nicht behandelt wird, vergeht sie von selbst. Jedoch kann Akne äußerst schmerzhaft sein und bedarf somit unbedingt einer Behandlung.
 

Behandlungsoptionen

Alle Behandlungen, die für Akne verwendet werden, unterdrücken die Hautinfektion und öffnen die Poren, um die Talgblockade zu entfernen. Aknebehandlungen gibt es in vielen verschiedenen Formen: topische Gels, Salben, Medizin, Pflaster, Kräuterbehandlungen, Antibiotika usw. Eine der schnellsten Methoden, um Akne loszuwerden, ist eine Kombination aus einem Antibiotikum, topischem Gel und eine gesündere Ernährung sowie Lebensweise.
 

Veränderungen der Lebensweise

Oft kann Akne durch unbedachte Essgewohnheiten und Hautreinigung ausgelöst werden. Menschen, die fettiges Essen zu sich nehmen, leiden öfter an Akne als diejenigen, die eine Ernährung mit frischem Obst und Gemüse vorziehen. Auch Menschen mit viel Stress und Raucher leiden vermehrt daran. Ebenfalls Frauen, die Make-up tragen und es nicht richtig entfernen, was ihre Poren verstopft und dadurch Akne verursacht. Kleinen Änderungen dieser Lebensgewohnheiten kann verhindern, dass Akne überhaupt entsteht.
 

Duac Gel

Bei Duac Gel handelt es sich um ein antibiotisches, topisches Gel, das Akne behandelt, indem es die Bakterien tötet, die für die Akneinfektion verantwortlich sind. Duac Gel hilft vor allem bei lang anhaltenden Akneausbrüchen, da bereits in den ersten vier Wochen der Behandlung Ergebnisse zu sehen sind. Jedoch wird empfohlen, dass Duac Gel die gesamte verschriebene Zeit lang verwendet wird. Akne könnte erneut auftreten, wenn die Behandlung vorzeitig beendet wird.
 

Lymecyclin

Bei milderen Aknefällen können rezeptfreie Medikamente helfen, die Ausbrüche zu beseitigen. Wenn sich der Zustand innerhalb von acht Wochen nicht verbessert, sollte ein Antibiotikum genommen werden. Lymecyclin ist eins der effektivsten Heilmittel gegen Akne. Es wird für gewöhnlich in 408 mg Kapseln verpackt und als solche einmal täglich eingenommen.
 

Vorsichtsmaßnahmen

Es wird strengstens empfohlen, dass entweder Duac Gel oder Lymecyclin verwendet wird, jedoch nicht beides gleichzeitig. Sowohl Duac Gel als auch Lymecyclin enthalten Antibiotika und können somit nicht gemeinsam verwendet werden. Wenn Sie mit der Behandlung mit Lymecyclin anfangen, dann sollten Sie Duac Gel gegen ein anderes topisches Gel wie Differin oder Epiduo eintauschen.

Wenn Akne nicht behandelt wird, kann sie problematisch werden. Akne, die in der T-Zone auftritt, kann sogar noch gefährlicher sein. Deshalb ist es am besten, wenn Sie sich sobald wie möglich, über eine effektive Behandlung erkundigen.