Was sind Statine?

Was sind Statine?

Cholesterinsenker: Einnahme & Verwendung

Statine sind Medikamente, die die Fähigkeit haben, die Menge an LDL-Cholesterin im Körper zu verringern. Hierbei handelt es sich um ungesundes Cholesterin, das sehr gefährlich sein kann, wenn Sie davon zu viel erhalten.

Es gibt eine Reihe von unterschiedlichen Statinen. Auch wenn Sie alle denselben Zweck und dieselben Ergebnisse gemein haben, könnten sie sich bei möglichen Nebenwirkungen in Bezug auf die Effektivität bei der Senkung der Cholesterinwerte und der Kosten geringfügig unterscheiden. Sie zahlen für die wirkungsvolleren Statine mehr, jedoch haben diese auch das Potenzial die schwersten Nebenwirkungen hervorzurufen.
 

Wann werden Statine verschrieben? 

Statine werden oft Menschen verschrieben, die hohe Cholesterinwerte haben oder ein Risiko tragen, hohe Cholesterinwerte zu bekommen. Hierzu gehören Diabetiker, Menschen, die einen Herzinfarkt hatte und diejenigen, die an Herzerkrankungen leiden. Zudem zählen auch die meisten übergewichtigen Menschen dazu, da hohe Cholesterinwerte in der Regel zu diesem Zustand beitragen. 

Ihr Arzt könnte Tests vornehmen, um festzustellen, ob hohe Cholesterinwerte zu den Faktoren gehören, die zu Ihrer Erkrankung beitragen, wenn Sie an einer solchen leiden. Es ist möglich, dass etwas Anderes als hohe Cholesterinwerte daran Schuld ist, auch wenn die Symptome ähnlich erscheinen. 

Statine werden jedoch nicht allen verschrieben. In vielen Fällen werden nur dann von einem Arzt empfohlen, wenn der Patient nicht in der Lage ist, gesündere Lebensgewohnheiten einzuführen oder die Änderungen seiner Lebensweise keinen drastischen Unterschied hervorrufen. Im Allgemeinen wird Ihr Arzt Ihnen zuerst dazu raten, mehr Sport zu treiben und Ihre Ernährung zu ändern, bevor er Ihnen Statine empfiehlt. In vielen Fällen können einfache Veränderungen der Lebensgewohnheiten Ihre Cholesterinwerte sogar besser in den Griff bekommen, als diese Medikamente.
 

Wie werden Statine eingenommen? 

Normalerweise wird Ihnen geraten, das Statin einmal am Tag einzunehmen. Diese Tabletten müssen täglich um etwa dieselbe Uhrzeit eingenommen werden, damit sich Ihr Körper an sie anpassen und sich daran gewöhnen kann, mit dem Statin zu bestimmten Uhrzeiten zusammenzuarbeiten. Das hilft dabei, die Prozesse in Ihrem Körper zu regeln und sicherzustellen, dass sich die Cholesterinwerte gleichmäßig ändern, anstatt hin- und herzuspringen. 

In vielen Fällen werden Sie die Statinbehandlung Ihr gesamtes Leben lang fortführen müssen. Obwohl sie effektiv sein kann, wirkt sie jedoch nicht für immer. Wenn Statine verschrieben werden, ist das Problem zumeist bereits so schwerwiegend, dass es notwendig ist, sie weiterhin einzunehmen, damit die Verbesserung bestehen bleibt. 

Wenn Sie eine Einnahme von Statinen vergessen sollten, dürfen Sie bei der nächsten Einnahme die Dosis nicht verdoppeln. Das kann die Nebenwirkungen verschlimmern und eine Reihe an Problemen verursachen. Nehmen Sie einfach zur geplanten Zeit die nächste Dosis ein oder holen Sie die verpasste Einnahme nach, wenn Sie sich kurz nach der eigentlichen Einnahmezeit daran erinnern.

Wenn Sie in kürzester Zeit mehr als die empfohlene Dosierung einnehmen, wird es vermutlich zu Nebenwirkungen kommen. Lassen Sie Ihren Arzt wissen, was vorgefallen ist und stellen Sie sicher, dass Sie in dieser Situation den medizinischen Rat befolgen. Eine Überdosierung von Statinen kann sehr gefährlich sein und Sie könnten sofortige medizinische Hilfe benötigen, um weitere Schäden zu verhindern.